Willkommen auf der Website von

Beata Beck

Sopranistin

&

Pianistin

Willkommen auf der Website von

Beata Beck

Sopranistin

&

Pianistin

"Musik ist die Sprache der Leidenschaft!"
- Richard Wagner
beata beck

 Sängerin

Beata Beck

Die in Wien mit persischen Wurzeln geborene lyrische Koloratursopranistin Beata Beck vollendet ihre Gesangstudien seit Ende 2018 bei Gerlinde Jelinek und war u.a. in der ORF Langen Nacht der Museen im Mozarthaus Vienna, Stephansdom Wien, Theater Odeon, Österr. Notenarchiv, im Gustav Mahler Saal und der Agrana Studiobühne der Wiener Staatsoper in Zusammenarbeit mit Studienleiter Thomas Lausmann und Repetitor Stephen Hopkins zu hören, sowie bei diversen Festivals, z.B. „Musikwelten“, wo sie als Figaro's Susanna mitwirkte. Außerdem verkörperte sie die Rolle der Amarantha in Haydn’s Oper La fedeltá premiata. Weitere Auftritte führten sie u.a. nach Belgien, Japan und Deutschland, wo sie in den letzten Jahren u.a. im Bayerischen Rundfunk, am Gasteig und im Künstlerhaus debütierte sowie in der Parsifalproduktion der Osterfestspiele Baden-Baden unter Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern als Blumenmädchen mitwirkte. 2015 Richard Wagner Stipendiatin. 2016 Stipendiatin des Bundeskanzleramt / Kunstsektion für das Mentoringprojekt mit Mentorin KS Edith Lienbacher. 2019 erhielt sie auch ein Stipendium für die erste Operettenakademie in Mörbisch, wo sie u.a. mit Thomas Rösner und Leonard Prinsloo zusammen arbeitete. Meisterkurse u.a. bei Christa Ludwig, Angelika Kirchschlager, Daniela Fally, Benno Schollum, Claudia Visca, Helmut Deutsch und Matthias Lademann. Sie widmet sich in letzter Zeit auch intensiv der zeitgenössischen Musik und arbeitet mit Komponisten wie Richard Dünser, Wolfram Wagner und Graham Waterhouse zusammen.

    Singer

Beata Beck

The Vienna-born lyrical coloratursoprano with Persian roots Beata Beck finished her studies at least with coloratursoprano Gerlinde Jelinek. She developed her love to singing and opera in the early ages of three and half years, when she was taken at opera in many performances by her parents and finally had sung at children choire „Gumpoldskirchner Spatzen“ at Vienna State Opera.

Since 2013 she has gained lots of concert and stage experience in Austria - amongst others, at ORF Lange Nacht der Museen – Mozarthaus Vienna, Odeon Theater, Gustav Mahler Saal/Agrana Studiobühne of Vienna State Opera working with director of studies Thomas Lausmann and repetiteur Stephen Hopkins, opera production “Figaro” at the Festival Musikwelten (Susanna) as well as Haydn’s “La Fédelta Premiata” (Amarantha) - in Germany, Belgium, Japan and Germany, where she gave her debuts at Bayerischer Rundfunk, Gasteig, Künstlerhaus in the last years. As well as in the Parsifal production ("Blumenmädchen") of at the Osterfestspiele Baden-Baden conducted by Sir Simon Rattle with the Berlin Philharmonics. 2015 Richard Wagner scholarship holder. 2016 scholarship holder of  Federal Chancellery of the Republic of Austria /  art section for the mentoringproject with mentor KS Edith Lienbacher. 2019 she also got a scholarship for the first operetta academy of Mörbisch, where she have worked together with Thomas Rössner and Leonard Prinsloo. Masterclasses f.e. with Christa Ludwig, Angelika Kirchschlager, Daniela Fally, Claudia Visca, Benno Schollum, Helmut Deutsch and Matthias Lademann. She is also performing contemporary music and works together with composers like Richard Dünser, Wolfram Wagner and Graham Waterhouse.

Deutsch

  Pianistin

Beata Beck

Die Wiener Pianistin mit persischen Wurzeln Beata Beck, ehemalige Studentin des Wiener Pianisten Manfred Wagner-Artzt - Bachelor und Masterstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit Auszeichnung abgeschlossen - widmet sich mit großer Leidenschaft v.a. der Kammermusik. U.a. jahrelange Zusammenarbeit mit dem österreichischen Geiger und Bratschist Georg Hamann. Gemeinsam haben sie das gesamte Duowerk von Clara und Robert Schumann bei ARS Produktion auf CD eingespielt. Internationale Konzerttätigkeit, u.a. führten sie Konzerte auch in österreischischen Kulturforen und Botschaften in Teheran und Riyadh. In Österreich konzertierte sie im Semper Depot, Schloss Belvedere, Schloss Pötzleinsdorf, Altes Rathaus, Festspielhaus St.Pölten, Musikverein Wien u.a.. Zuletzt debütierte sie 2019 im Bayerischen Rundfunk. Auch mit Musik entarteter Komponisten sowie zeitgenössischen Komponisten sammelte sie in den letzten Jahren viel Erfahrung. 

English

   Pianist

Beata Beck

The viennese pianist with Persian roots Beata Beck, past student of viennese pianist Manfred Wagner-Artzt, dedicates herself to chamber music with great passion. Long-time chamber music collaboration with Austrian violinist and violist Georg Hamann. They have released a CD (Ars Produktion) featuring the complete Duo-Repertoire of Clara and Robert Schumann. Several piano concerts guided her into Europe and Asia including austrian culture forums in Teheran, Riyadh and Budapest. In Austria she played f.e. at Semper Depot, Belvedere Castle, Old City Hall, Festspielhaus St.Pölten and Musikverein Wien. At least she gave her debut at Bayerischer Rundfunk Munich in 2019. She also has much experiences at working degenerate composers as well as contemporary composers.

 

 

beata beck
"Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglch ist"
- Victor Hugo

Konzerte

Hier findet ihr meine Events

Videos

Hier findet ihr meine Videos

Meine Duos

Erfahrt mehr über meine Duos

Kontakt

© Nancy Horowitz
Invalid Email
Invalid Number